Inside the Would-Shop

Neuigkeiten, Werkstatt- und Kundenfotos

Folge uns bei:

Neuigkeiten aus der Werkstatt

✨Nomadisch nachhaltig in den Schönhauser Allee Arcaden 🐑🐐🏕🐪✨

UpCycle Berlin zu Besuch in den Arcaden. JETZT Probeliegen   

Zusammen mit Mongolian Green Labels haben wir einen gemütlichen Showroom für die kalte Jahreszeit geschaffen. Hier findet ihr nachhaltig produzierte, super warme Kleidung aus feinstem Kaschmir, könnt gleichzeitig unsere Möbel bestaunen und unsere Snooze-Matratzen ORIGINAL & SMART Probeliegen.

Mit dabei: Artwork: Gan-Erdene Tsend
Möbel: Bett FLAOT+, Garderobe ROBYN, Tisch GRÄTSCH
Transparenz & Rückverfolgbarkeit Mongolian Green Labels

schoenhauser-allee-arcaden zebra klein

Schönhauser Alle Arcaden
Mo-Sa 10-20h im Untergeschoss direkt neben Edeka
bis zum 28. Februar 2023
Schönhauser Allee 80
10439 Berlin

 

UpCycle Berlin im RBB "schön + gut"

Sendung vom  31.8.2022 im Rundfunk Berlin-Brandenburg

Wir freuen uns über das schöne Portrait, welches Ute Müller-Schlomka zusammen mit Ihrem tollen Team über unsere Werkstatt gemacht hat. "UpCycle Berlin – eine Kreuzberger Tischlerei, die aus ausrangiertem Bauholz wunderbare Möbel herstellt. Nachhaltige Möbel made in Berlin."

 
UpCycle Berlin Re_Use Store Karstadt herrmanplatz Neukoelln
UpCycle Berlin Re_Use Store Karstadt herrmanplatz Neukoelln

✨DIE GROßE KARSTADT SHOW✨

Probeliegen im Re-Use Store, Karstadt Hermannplatz 3 OG, Neukölln Berlin

Wir freuen uns Teil des Re-Use Store „B-Wa(h)renhaus zu sein. Nutze die Gelegenheit und entdecke up- und recycling Unikate von Möbeln über Elektronik bis hin zu Fashion. Wenn in Berlin, unbedingt vorbeischauen!

Eine Initiative der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz.

re-use-berlin-senatsverwatung_fuer_Umwelt_und_Klimaschutz

Re-Use Superstore
Karstadt Herrmannplatz
3. Obergeschoss, gegenüber der Spielwarenabteilung
Hermannplatz 5-10, 10967 Berlin

UpCycle Berlin im ARD-Bufett

So tickt Berlin: Betten aus Bauholz - Bericht über die Retter der Bretter im ARD-Bufett vom  15.2.2021

Berlins Straßenbild verändert sich ständig - an jeder Ecke wird gebaut. Zurück bleiben oft die Holzbohlen der Bauunternehmen. Eigentlich Müll, der kostenpflichtig entsorgt werden muss. Dafür sei gerade das Massivholz doch viel zu schade, findet der Berliner André Stücher. Zum Glück ist er handwerklich begabt und hatte eine Idee!

 

Besuche uns virtuell in unserer Werkstatt -  eine 360 Grad Safari

Klicke auf den Player & Vollbildmodus und erkunde den Ort, an dem wir Dein individuelles Möbel bauen.

Realisiert von 360°STYLE

Neuigkeiten aus unseren Social Media