Das Wichtigste zu Deinem UpCycle Möbel

Welches Material wird verwendet?

Wir profitieren von der Baulust Berlins und fertigen unsere UpCycling Möbel ausschließlich aus alten Berliner Bauholz.

Zur Gewinnung von Bauholz werden Tannenhölzer verwendet. Es handelt sich also um Weichholz, wie man es von alten Bauernmöbeln her kennt.

100% Massivholz

Für gewöhnlich verwenden Bauunternehmen ihr Bauholz solange, bis sie es kostenpflichtig auf der Müllverbrennung entsorgen müssen. Dem UpCycling Gedanken entsprechend kaufen wir die alten Bohlen auf und verarbeiten sie  zu individuellen Design-Möbeln mit einem einzigartigen und unverwechselbaren Charakter. Jedes Möbel ist ein Unikat!

Ist das Holz frei von Chemie?

Ja, der Gesetzgeber gibt vor, dass Baubohlen in Deutschland grundsätzlich NICHT mit Chemikalien behandelt sein dürfen, so dass keine Schadstoffe beim Einsatz auf der Baustelle durch Regen in das Grundwasser gelangen können.

Es handelt sich also um unbehandeltes Naturholz.

%

Naturholz

Ist die Holzoberfläche angenehm glatt?

Ja, in Handarbeit arbeiten wir die Bohlen sorgfältig auf, bis die Oberfläche angenehm glatt und splitterfrei ist.

Dabei erhalten wir bewußt die Spuren der Zeit, die den besonderen Charme unserer UpCycling Möbel ausmachen.

Kratzer, Macken, Brennstempel, etc. sind gewollte und bewusst beibehaltene Eigenschaften des Materials, welches wir bei der Fertigung Deines Möbel sorgfältig zu einem ausgewogenen und einzigartigen Gesamtbild zusammenstellen.

Wird die Oberfläche behandelt?

Wenn nicht anders gewünscht, bleibt die Oberfläche unsere Möbel unbehandelt – Natur.

Generell ist eine Oberflächenbehandlung ein Veredlung Deines UpCycle Möbels.

Die Spuren und die Patina des Bauholz treten stärker hervor, der Holzfarbton wird satter und kontrastreicher und das Holz freut sich über einen langanhaltenden, hochwertigen Schutz.

Für die Oberflächenbehandlung benutzen wir einen transparenten Klarwachs auf Basis biologischer Öle und Wachse natürlichen Ursprungs.

Für Möbeln, die regelmäßig in Kontakt mit Feuchtigkeit kommen (Bad, Esszimmer), empfehlen wir immer eine Oberflächenbehandlung.

Wochen

Wie lange dauert die Fertigung?

Die Fertigungszeit beträgt ca. 8 Wochen. Alle unsere Möbel entstehen in sorgfältiger Handarbeit und sind für ein Leben gebaut: Das Warten lohnt sich.

Sobald Dein Möbel fertig ist, schicken wir Dir ein Foto. Erst wenn alles Deinen Vorstellungen entspricht, bestellen wir die Spedition.

Wie kommt mein Möbel zu mir?

Dein Möbel wird Dir von unserer Möbelspedition geliefert. Vorab wird ein Zustelltermin mit Dir telefonisch vereinbart.

Unsere Spedition liefert in der Regel bis nach der ersten, ebenerdigen Tür. Du kannst aber Deine örtlichen Gegebenheiten mit der Spedition telefonisch besprechen.

 

Österreich, Luxemburg oder Schweiz?

Kein Problem! Im Warenkorb/Kasse kannst Du einfach Deine Land auswählen und die Lieferkosten werden Dir angezeigt.

Bei Lieferungen in die Schweiz kümmert sich unsere Spedition um die komplette Zollabwicklung, so dass für Dich keine weitern Kosten entsehen und Du Dein Möbel bloß in Empfang nehmen brauchst.

Wo entstehen die UpCycle Möbel?

Alle unsere Möbel fertigen wir in sorgfältiger Handarbeit in unserem Studio in der Prinzessinnenstr. 16 in 10969 Berlin-Kreuzberg.

 

Kann ich auch selber abholen?

Ja, gerne kannst Du Dein Möbel auch direkt bei uns in unserem Studio in der Prinzessinnenstr. 16 in Berlin Kreuzberg abholen. Bei Selbstabholung entfallen die Versandkosten.

Innerhalb Berlins bieten wir eine kostengünstige Zustellung per Stadtkurier welche Du beim Bestellvorgang auswählen kannst.

%

made in Berlin

Wie baue ich mein UpCycle Möbel auf?

Unsere Möbel kommen in der Regel zerlegt zu Dir. Alle Teile sind farbig und selbsterklärend gekennzeichnet. Zu zweit, mit Akku-Schrauber und etwas Ruhe, ist der Aufbau leicht zu schaffen.
Auf Wunsch baut Dir unsere Möbelspedition gegen Aufpreis Dein Bett auch gleich bei Lieferung in Deinem Schlafzimmer auf.

Welcher Lattenrost passt?

In Dein Bett passen alle handelsüblichen Matratzen und Lattenroste. 

Ab einer Bettbreite von 160 cm haben unsere Betten einen stabilen Mittelbalken.
Die Einlegetiefe für Deinen Rost ist standardmäßig bei 16 cm. Somit guckt Deine Matratze noch ein Stück aus dem Bettrahmen heraus. Das sieht gut aus, sitzt sich bequem und ist auch beim Wechseln des Bettlakens praktisch.

Gerne schicken wir Dir gleich den passenden Lattenrost zu Deinem Bett mit:
7 Zonen Lattenrost aus Buche (hochwertiger als andere Hölzer) mit 28 Federholzleisten für alle Matratzen geeignet. Ab einer Breite von 160cm bestehend aus zwei Einzelrahmen.

Kappen aus Kautschuk an den Enden der Leisten gewährleisten auch bei zwei einzelnen Lattenrosten eine gute Federung in der Bettmitte und verhindern so die „Besucherritze“.

previous arrow
next arrow
Slider

Welche Matratze empfehlt ihr?

Die Allrounder Matratze von Snooze Project.

Ein Härtegrad für alle.
Die 19 cm hohe Matratze von Snooze Project ist mittelfest, was ungefähr einem Härtegrad von H2 – H3 entspricht. Sie wird Menschen zwischen 50 und 120 kg empfohlen. Du bekommst vom Snooze Project 100 Tage Zeit zum Probeschlafen und entscheidest selbst, ob der Härtegrad der richtige für Dich ist. 95% der Kunden möchten ihre Matratze nicht wieder hergeben!

Für jeden Schlaftypen geeignet
Der Aufbau der Matratze ist so konzipiert, dass sie für jeden geeignet ist, egal ob Seitenschläfer, Rückenschläfer, Bauchschläfer oder Wechselschläfer.

Hier bekommst Du mehr Informationen: Snooze Project

Betten

Tische

Regale

Diverse